unsDas sollten Sie über die Cura Intensiv
Pflege GmbH wissen.

 

Die Cura Intensiv Pflege GmbH betreut ostbayernweit (von Regensburg, Schwandorf über Tirschenreuth, Waldmünchen
und Cham bis Passau) tracheostomierte und beatmungsbedürftige Menschen mit verschiedenen Grunderkrankungen .

Unser Angebot umfasst sowohl die ambulante Betreuung bei dem Patienten zu Hause als auch die Betreuung in unserer
Wohngemeinschaft (WG) in Weiding. Wir bieten dort denjenigen, die nicht mehr zu Hause gepflegt werden können oder
wollen, ein Leben in einer wohnlichen Umgebung.

Die WG bietet insgesamt Platz für vier Patienten und befindet sich im Erdgeschoss. Die Räumlichkeiten in diesen
Wohnformen sind komplett barrierefrei und für Rollstuhlfahrer, Rollatoren und Transportliegen von Krankenwägen
passend konzipiert worden.

Die Einzelzimmer in der WG sind ca. 20m² groß, verfügen über große Balkontüren, die die Räume hell und
freundlich wirken lassen. Um ein Höchstmaß an Wohlbehagen zu erzielen, wird das persönliche Zuhause
in der Wohngemeinschaft so angenehm wie möglich gestaltet. Die Einrichtung der Zimmer kann auch individuell
von den Patienten und deren Angehörigen oder dem Betreuer gestaltet werden.

Die Wohngemeinschaft kann den Betroffenen ein Umfeld bieten, in dem zum einen krankheitsbedingte Kompetenzeinbußen
weitestgehend aufgefangen und kompensiert werden. Zum anderen kann aber auch auf die besonderen
individuellen Bedürfnisse eingegangen werden.

Durch die Kombination von individuell gestalteten Privatzimmern und Gemeinschaftsbereichen können wir unseren
Patienten sowohl Rückzugsmöglichkeiten, als auch großzügige Freiräume für soziale Kontakte, Erfahrungsaustausch
und Gemeinschaftsaktivitäten bieten.

Dies geschieht am besten in unserem gemütlichen und liebevoll gestalteten Aufenthaltsraum. Dem Gefühl der Vereinsamung
von isolierten Patienten kann beispielsweise durch gemeinsames Fernsehen schauen und andere gemeinsame Aktivitäten
entgegengewirkt werden. Im Aufenthaltsraum befindet sich auch eine Küchenzeile, wo für die Patienten Kleinigkeiten zubereitet
werden können. Es gibt eine Auswahl an Menüs, die über „Essen auf Rädern“ als Wahlleistung in Anspruch genommen werden kann.

Aber auch eine eigenständige Essensversorgung durch Angehörige ist möglich. Der Pflegedienst kann die Speisen aufwärmen
und vorbereiten sowie anreichen.

Die Patienten können Art und Umfang der Betreuungs- und Pflegeleistungen frei wählen. Dadurch wir die Selbstbestimmung
der Patienten gewährleistet. Die Patienten können in ihren Zimmern jederzeit Besuch empfangen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht beatmungsbedürftigen Menschen eine größtmögliche Lebensqualität zurück zu geben,
indem wir sie nach neuestem Standard mit hoch qualifizierten Fachkräften unterstützen, betreuen und pflegen.

footer3